Volles Haus bei ztv am Tag der Logistik

Der Logistikdienstleister ztv in Krefeld Fichtenhain nahm zum zweiten Mal am internationalen Tag der Logistik teil und gab Schülern und Studenten der Region am 27. April 2017 die Möglichkeit einen exklusiven Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Veranstaltung wurde von der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. 2008 ins Leben gerufen und findet seitdem jährlich statt.

Die Entscheidung zum zweiten Mal in Folge am Tag der Logistik teilzunehmen fiel ztv nicht schwer, da schon die Veranstaltung in 2016 ein voller Erfolg war. Anfang des Jahres wurde der Tag der Logistik bei Schulen und Hochschulen der Region aktiv von ztv beworben. Das Ergebnis am 27. April: 85 zufriedene und glückliche Teilnehmer. Die Schüler und Studenten haben in einer Präsentation mehr über die Unternehmensgruppe rund um die ztv erfahren, erhielten Infos über die täglichen Aufgaben bei ztv sowie über die beruflichen Möglichkeiten. Bei einem Rundgang durch die heiligen Hallen wurde dann einiges noch einmal anhand von praktischen Beispielen erläutert. Zum Schluss waren die Teilnehmer selbst gefragt: Sie durften ihr erstes eigenes Paket kommissionieren und verpacken. Ein Gruppenfoto mit den vielen fertiggestellten Paketen durfte am Ende natürlich nicht fehlen.

Einige Schüler nutzten an diesem Tag auch die Chance direkt ein kurzes Bewerbungsgespräch mit der Personalverantwortlichen von ztv zu führen. Durch das stetige Wachstum des Unternehmens sucht ztv konstant nach Fachkräften für verschiedene Bereiche. Der Tag der Logistik war eine gute Möglichkeit direkt mit einigen Interessenten zu sprechen.

ztv Logistik war mit dem Tag rundum zufrieden. Ralf Heller, Logistikleiter: „Der Tag der Logistik ist eine tolle Möglichkeit um ztv Logistik als attraktiven Arbeitgeber der Region darzustellen und um potentielle Arbeitnehmer direkt bei uns vor Ort zu überzeugen.“